Geoportal Bahnhof Mügeln - Erlebniswelt Kaolin
 
Der Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen. ist einer der 16 Nationalen GeoParks in Deutschland.
Als ein Geoportal unter vier weiteren Geoportalen im Geopark entstand das Geoportal Bahnhof Mügeln - Erlebniswelt Kaolin, welches am 24. August 2019 öffnete.
 
Der Abbau von Rohstoffen, wie Kaolin und Porphyr, prägt als wichtiger landschaftsformender Wirtschafszweig bis heute die Region. Die faszinierende Geologie der Landschaft und die Geschichte des Steinabbaus sind in den Geoportalen, bei Führungen und individuellen Wanderungen zu erleben.
 
Der Trailer zum Geopark Porphyrland: "Die Stimme der Steine" lädt zum Eintauchen ein: http://www.youtube.com/watch?v=SwmLqbgf-ro
 

Weitere Informationen zum Geopark Porphyrland unter www.geopark-porphyrland.de
oder im Prospekt "Auf den Spuren von Lava und Eis" (externes Angebot von der Leipzig Tourismus und Marketing GmbH).
 
Geoportal Bahnhof Mügeln
Bahnhofstraße 2
04769 Mügeln
 
Postanschrift:
Stadtverwaltung Mügeln
Geoportal
Markt 1
04769 Mügeln
 
Tel: 034362/442906
E-Mail: geoportal@stadt-muegeln.de
Öffnungszeiten des Geoportals:
 
Mittwoch bis Sonntag
Sommerzeit (1.4. – 31.10.): 10:00 – 17:00 Uhr
Winterzeit (1.11. – 31.3.): 10:00 – 16:00 Uhr
 
Bitte beachten Sie: Letzter Einlass jeweils 45 Minuten vor Schließung.
 
Eintrittspreise:
 
Kinder bis 10 Jahre: frei
Kinder/Jugendliche 11 – 17 Jahre: 2,50 €
Erwachsene: 4,50 €
 
Ermäßigt*:
Kinder/Jugendliche 11 – 17 Jahre: 2,00 €
Erwachsene: 3,50 €
Studenten: 3,00 €
 
*bei Vorlage eines Sozialpasses, Schwerbehindertenausweises ab GdB von 50, Studentenausweises
 
Gruppen (ab 10 Personen):
Erwachsene: 3,50 €
Kinder/Jugendliche 11 – 17 Jahre: 2,00 €
 
Hinweis: Ausstellung nicht durchgängig barrierefrei
Alle Flyer und Informationen zum Geopark Porphyrland gibt es hier: http://www.geopark-porphyrland.de
Eine musikalische Erdgeschichte
 
Am 9.11.2019 fand in der Grundschule Tintenklecks die Uraufführung der musikalischen Erdgeschichte "Der Supervulkan" statt. Ein Kooperationsprojekt der Sächsischen Bläserphilharmonie und dem Nationalen Geopark Porphyrland. Steinreich in Sachsen Anbei der Link zum Beitrag: http://www.youtube.com/watch?v=sNO3-bGhWyE
Neue Ausstellung im Konferenzraum von Juni bis November 2022
 
„Sachsen hebt seine Schätze“
 
Der zweite Anlauf für diese Ausstellung im Geoportal Bahnhof Mügeln ist dieses Mal besser geglückt. Beim ersten Mal konnten nur die Mitarbeiter in der Corona-Zeit die Ausstellung betrachten. 
 
Die Wanderausstellung „Sachsen hebt seine Schätze“ wird für einige Monate im Erdgeschoss des Geoportals beheimatet sein und neugierige Besucher zum Staunen bringen. Nach Stationen der Ausstellung am Flughafen in Dresden, dem Kromlauer Park bei Bad Muskau, dem Senckenberg Museum für Naturkunde in Görlitz und dem Schloss Schlettau im Erzgebirgskreis, können sich nun auch unsere Besucher über die verborgenen Schätze Sachsens freuen. Mit Touchscreens, Experimente, Modelle und ein 8 qm großes Wimmelbild kann die Welt der Rohstoffe, Geothermie und der sächsischen Bergbaugeschichte genauer unter die Lupe genommen werden.
Erlebnisbuch mit Ranger Tobi geplant
 
Manche Ideen brauchen Zeit und manchmal begeistern sich auch andere dafür. Das Geoportal Bahnhof Mügeln und Erfinderin unseres Rangers Tobi - Künstlerin Joy - konnten die Jury des Innovationswettbewerbes "Sachsen geht weiter 2022" von ihrer Idee überzeugen.
 
Ihr habt Spaß an Exkursionen mit eurer Klasse in der Natur? Ich wollt gern mal einem Steinmetz über die Schulter schauen und mitmachen? Ihr liebt Geocaching, geht gern wandern, radeln, paddeln oder klettern? Ihr wisst nicht, was ein Geoportal ist und warum unter euren Füßen ein Supervulkan brodelte?
 
Na dann wird es aber wirklich Zeit für Ranger Tobis Erlebnisguide. Wir halten euch auf dem Laufenden.